Fragen

Lasse ich Gespannprüfungen durchführen?

Da es in Deutschland inzwischen zur Angewohnheit wurde die ausgebildeten und eingearbeiteten Blindenführhunde durch sogenante Gespannprüfungen "prüfen" zu lassen, werden selbstverständlich auch meine Hunde geprüft.
Leider ist die Quallität der Prüfung mehr als fragwürdig und daher ist es niemals mein Wunsch - sondern immer der Wunsch meiner Vertragspartner - der Kassen. 

Diese Thematik beinhaltet zur Zeit viel "Zündstoff", wenn Sie weitere Fragen haben senden Sie mir eine e-mail oder rufen Sie mich an.

Dennoch möchte ich hier einmal anmerken, dass es mich schon erstaunt, das der DBSV Federführend die Gespannprüfungen in eine Richtung treibt, die bald werder ein Blindenführhund noch ein Blinder gefahrlos überstehen kann. Es ist doch Euer und Ihr Selbsthilfeverband, der Prüfer "schult" die keine Impfausweise lesen können, die Führhundhalter treppen runter zwingen obwohl erhebliche Ängste bestehen und Lifte vorhanden sind, die von hinten Bälle die Treppe runter werfen ohne den Führhundhalter oder die Trainer zu warnen, die Bahnsteigabgründe verweigert sehen wollen obwohl der Führhundhalter niemals am Bahnhof ist, ohne Rücksicht auf Ängste. Die für vollblinde Prüfungsstrecken in unbekanntes Gelände umlegen, die ohne jedes Gefühl oder gar Emphatie einen Prüfungsbogen ausfüllen wollen, selbst wenn die Überprüfung 6 STUNDEN dauert! Und als wäre das nicht schon alles schwer genug, werden dann noch heimlich Hindernisse aufgebaut.

WARUM lässt man sich das bieten? Als Betroffener? Haben Blinde es nicht schwer genug? In meinen Einarbeiten erlebe ich immer wieder das Führhundhalter mit dem Prozedere nicht zufrieden sind... Wer soll das ändern außer Ihr? Es wird Zeit, dass die Prüfung in einem festgelegten, angemessenen Rahmen für Hund und Halter, von Leuten abgehalten wird, die wissen das sie es mit Tieren und Menschen zu tun haben.

!ACHTUNG! Lebendes Hilfsmittel!

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok