Führhundhalter kommen zu Wort

Anton dark-blue

Das "Blindenführhund- Einmaleins" ... sollte ich lernen für mein Leben,

Bei SchlüTerbrüggens war ich daheim, und die haben sich wirklich Mühe gegeben!

 

Wenn ich bei Tisch artig gewartet und lieb geguckt, ob vielleicht was runterfällt,

haben die Zweibeiner sich nie gemuckt, gar grausam ist manchmal die Hundewelt!

 

Dick durfte ich niemals werden, obwohl ich gar kein Topmodel werden wollt'!

Von Gerlinde gab's aber auch keine Beschwerden... ich denke, das mit der Karriere, das rollt!

 

Auf's Sofa und ins Bett, auch das war streng verboten!

Obwohl es da doch war sooo nett...Nöö, da gab's was auf die Pfoten!

Doch "pssst", ganz heimlich...in der Nacht, wenn es keiner mitbekam, hab' ich mich dort fein breit gemacht, weil's doch sooo kusch'lig war und warm!

Die Tetta, die war manchmal blind und hat ein Auge zugedrückt,

war ich doch Welpe, kleines Hundekind...und sie war so von mir verzückt!

 

Beim Raufen durft' ich nie gewinnen, das hat auch sehr gut funktioniert!

Die Tetta ist ja nicht von Sinnen, hätt' mir sonst auch eine geschmiert!

Hab' ich auch in jungen Jahren...versucht, hier und da zu zwicken,

konnt' sie mich immer davor bewahren, so richtig dolle auszuticken!

 

Getragen wurd' ich treppauf, treppab, da hat die Tetta sich nicht geschont!

Wenn sie auch manchmal schnaufte ganz schlapp, hab' 'ne "1a" - Hüfte, das hat sich gelohnt!

 

"Hier", "Platz", "Sitz" und auch "Steh"... kann ich auch schon ganz schön gut,

auch wenn bei "Hier" ich manchmal erst geh', das wird schon, Mädels...Habt nur Mut!

 

Die Welt hat man mir wahrhalftig gezeigt, ich hab so ziemlich alles gemacht!

Bin Bus gefahren, hab Partys gefeiert, dann zu Fuß nach Haus spät in der Nacht!

 

Jetzt noch eine Bitte von der Tetta... für mein künft'ges Hundeleben:

Seid bitte lieb zu mr und noch viel netter, ich will mir auch ganz viel Mühe geben!

Alles will die Tetta wissen, was ich so tu' und treibe,

bestimmt wird sie mich doll vermissen, hätt' gern gehabt ich bei ihr bleibe....

Das geht ja nicht, das weiß sie ja, aber traurig ist sie trotz alledem!

Bestimmt werd' als Führhund ich ein Star und mein Leben ausgefüllt und schön!

Und wenn ich dann alles kann, was man in dem Beruf so können muss,

und die Zeit gekommen ist, dass ich auch euch verlassen muss,

dann müsst ihr der Tetta unbedingt sagen, bei wem ich mein Leben verbring'!

Sonst wird sie euch Löcher in eure Bäuche fragen. Aber ich denke, das kriegt ihr sicher hin!

Zum schluß bell' ich ein fröhliches "Wuff", was soviel heißt wie "Juchuuu"!

Ich freu mich auf die Zeit bei euch, es schleckt euch das Ohr...

 

...Euer "Anton dark-blue"!

Autor : Anton dark-blue

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok